borkenkaefer 289-188Die Befürchtungen  von sinkenden Holzmengen aufgrund des milden und nassen Winters haben sich nicht ganz bewahrheitet. Einige Gebiete, in den mittleren Höhenlage von 700 bis 900 müM, waren kaum befahrbar. Dort wurde auch weniger Holz geerntet. In den tieferen und auch höher gelegenen Gebieten konnte die Nutzung aber planmässig ausgeführt werden. Auch konnten viele Waldbesitzer noch spät dazu animiert werden, ihre geplanten Holzmengen zu ernten. Dies ist vermutlich auf die stabile Preislage und die verstärkte Kommunikation zurückzuführen.

Weiterlesen ...

kaeferholz2Chinas Holzhunger wächst enorm. Die Sägewerke in Deutschland und Österreich sind überversorgt. Österreich importierte im Jahr 2013 aus der Schweiz 197`000 fm Rundholz. Der Kanton St. Gallen konnte im Jahr 2013 seine Gesamtholznutzung  um 7.1% steigern. SBB-Cargo setzt auf eine härtere Gangart beim Holzverlad und verärgert ihre Kunden.

Weiterlesen ...

HolzernteChina verbietet aus Gründen des Pflanzenschutzes die Einfuhr von Eschen-Rohholz. In Norwegen wurden im Jahr 2013 insgesamt 9,02 Mio. fm Rundholz eingeschlagen. Das ist die grösste Einschlagsmenge seit den frühen 1990er Jahren. Die Tiroler Binderholz-Gruppe legt mit Ende März 2014 den Standort des MDF Plattenwerkes im salzburgischen Hallein still. Die Ostschweiz sieht stabile Rundholzpreise bis in den Sommer hinein und eine boomende Bauwirtschaft. Dem gegenüber steht eine äusserst tiefe Holzernteaktivität. Ausschlaggebend für die geringe Ernte ist das milde Wetter.

Weiterlesen ...

WinterpolterDie Anlage des früheren Mayr-Melnhof Swisstimber-Sägewerks in Domat-Ems wird ab 2014 in Florida wieder ihren Betrieb aufnehmen. Wintersturm vom 28. Oktober, Schwedens Forstvereinigung meldet rund 1.5 bis 2 Mio. fm Sturmholz. Die Firma Pollmeier baut zurzeit ein Buchen-Furnierschichtholzwerk. Ab Februar sollen die ersten Produkte in den Verkauf gelangen. Am 19. November tagte die Schweizerische Holzmarktkommission (HMK) und verabschiedete wieder gemeinsame Richtpreisempfehlungen.

Weiterlesen ...

Kontakt

Tel:      071 375 60 90
Fax:     071 375 60 99
e-Mail: info@holzmarkt-ostschweiz.ch

 

kontakt