LehmannSortieranlageGrossbritannien steigerte seine Nadelschnittholzimporte um 16%. Deutschlands Bauwirtschaft boomt, 309‘000 Bauten genehmigt. Schleifholzwerke in Deutschland sind gut versorgt. Österreichs Sägeindustrie immer noch sehr gut mit Nadelsägerundholz bevorratet. In der Ostschweiz flacht die Zufuhr von Frischholz ab. Gute Laubholzqualitäten lösten an den Wertholzsubmissionen zufriedenstellende Preise.

Weiterlesen ...

WinterpolterTiefe Ölpreise bewirken eine massive Umverteilung der Kaufkraft und belasten auch die Schnittholzmärkte. Die österreichische Binderholz Gruppe übernimmt zwei Sägewerke in Nordkarelien. Frankenstärke setzt die Wald- und Holzwirtschaft weiterhin unter Druck.  Ostschweizer Sägewerke melden mehrheitlich eine gute Auftragslage, es wird wieder vermehrt frisches Nadelholz nachgefragt.

Weiterlesen ...

schlepper 289-188Finnlands Regierung plant in seiner Forststrategie einen Mehreinschlag für die kommenden Jahre. Arctic Paper schliesst zum Jahresende das Papierwerk Mochenwangen. Der Tiroler Durchschnittspreis bei Fichte Trämel ist im Oktober deutlich gestiegen. Die Borkenkäfersituation im Kanton St. Gallen ist zurzeit nicht aussergewöhnlich. Alle Ostschweizer Sägewerke werden zurzeit mit genügend Rundholz versorgt.

Weiterlesen ...

Poltertraemel 289-188Die österreichische Sägeindustrie ist noch gut mit Nadelsägerundholz bevorratet und ergänzt ihren Holzbedarf teilweise verstärkt mit Importen. Mit 54‘000 geplanten und bewilligten Wohneinheiten in Jahr 2014, ist Italienens Wohnbau auf den tiefsten Stand seit 1936 gefallen. Gesättigter Rundholzmarkt und hoher Importdruck bei Schnittwaren in der Ostschweiz. Die Schweizer Wirtschaft entwickelt sich harzig, aber zumindest konnte im 2. Quartal eine technische Rezession vermieden werden.

Weiterlesen ...

Kontakt

Tel:      071 375 60 90
Fax:     071 375 60 99
e-Mail: info@holzmarkt-ostschweiz.ch

 

kontakt